Foto: Hörmandinger 

 

Bewegung verbindet – Das Aktivprogramm für Menschen mit Tumorerkrankung


Termin: Betroffene treffen sich jeden Dienstag und Donnerstag von 9.30 Uhr bis 10.30 Uhr

Menschen mit Tumorerkrankungen sind in unserer Gesellschaft allgegenwärtig. Für die Sportunion OÖ war das Grund genug im September 2012 das Projekt "Bewegung verbindet" speziell für diese Zielgruppe ins Leben zu rufen.

Die Initiative die nicht als Therapie zu verstehen ist, beinhaltet ein Aktivprogramm welches sowohl aus Bewegungseinheiten als auch aus Workshops zu verschiedensten Themen besteht. 

Das Ziel ist es, die körperlichen Fähigkeiten der Betroffenen zu schulen und damit den Alltag wieder leichter bewältigbar zu machen. Ganz besonders wirksam ist der intensive Kontakt in den Kleingruppen wodurch Mut, Selbstvertrauen und Zuversicht gewonnen wird.

Das Projekt ist für jeden Teilnehmer kostenlos, es wird von der Sportunion OÖ gefördert.
Wagen Sie einfach den ersten Schritt und melden Sie sich an, 

denn.......


„Das Leben ist nicht nur schwarz oder weiß, es hat
viele bunte Farben!“


Hier den Zeitungsbericht ansehen:

Zeitungsbericht "Bewegung verbindet"
Krone Juni 2015
ngen-22-48362915.pdf (218.92KB)
Zeitungsbericht "Bewegung verbindet"
Krone Juni 2015
ngen-22-48362915.pdf
(218.92KB)